Willkommen

Die Duale Orchesterakademie Thüringen bietet jungen Musikerinnen und Musikern im Rahmen eines Stipendiums ein besonders breit gefächertes Ausbildungsangebot an.

Sie ist ein Kooperationsprojekt der Jenaer Philharmonie und dem Theater Altenburg Gera. Alle Stipendiatinnen und Stipendiaten bekommen die Möglichkeit, sich optimal auf den Beruf eines professionellen Orchestermusikers vorzubereiten, indem sie sowohl in den Konzert- als auch in den Musiktheaterbetrieb der beiden Orchester integriert werden. Dadurch können sie zwei Berufsperspektiven in der Praxis kennenlernen – ein Alleinstellungsmerkmal der Akademie.

Die Aufnahme in die Orchesterakademie umfasst die Mitwirkung am regulären Proben-, Konzert- und Vorstellungsbetrieb. Dabei werden die Stipendiatinnen und Stipendiaten persönlich und intensiv durch Mentoren aus den Reihen der Orchester betreut.

Weiterhin wird das Stipendium durch vielfältige Ausbildungsmodule aus den Bereichen Repertoirestudien, Kammermusik, Probespieltraining, Coaching, Musikvermittlung etc. ergänzt. Hierbei arbeitet die Duale Orchesterakademie Thüringen mit verschiedenen namenhaften Dozenten und Künstlern zusammen, um die Stipendiatinnen und Stipendiaten auf die ständig steigenden Anforderungen eines Orchestermusikers umfassend vorzubereiten.

Kammerkonzert der Akademisten

Die Akademisten der Dualen Orchesterakademie Thüringen stellen sich vor.

· Konzertsaalfoyer · Gera

Dein Platz in der Orchesterakademie

Lerne die Möglichkeiten und Vorteile der Orchesterakademie kennen…

Der Ausbildungsplan der Orchesterakademie im Detail…

Die Duale Orchesterakademie Thüringen vergibt ein Stipendium für Violine.

Bewerbungsschluss ist der 08.09.2019.